Macallan 20

Macallan 20 – Speymalt (1994 Gordon Macphail)

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tasting Notes

Über: Am Ufer des Spey gelegen, war The Macallan eine der ersten legalen Brennereien in Schottland: im Jahre 1824 bekam Alexander Reid die Brennlizenz. Als er 1847 starb, übernahm sein Sohn Alexander die Destillerie. Nach dessen Tod ging die Brennerei 1858 an James Shearer Priest und James Davidson, die diese 10 Jahre später an James […]

arran 18

Arran 18

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tasting Notes

Über: Malerisch gelegen in einem Tal auf der Insel Arran liegt die gleichnamige Brennerei. Erst seit 1995 wird hier wieder Whisky produziert, vorher lag die Produktion auf der Insel fast 150 Jahre brach, von 1825 – 1837 produzierte hier die Lagg Destillerie Whisky. Arran ist die südlichste Insel der Inneren Hebriden. Das Logo des Destillerie […]

balvenie triple cask 16

Balvenie Triple Cask 16

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tasting Notes

Über: Balvenie wurde 1892 von William J. Grant, der auch Glenfiddich gründete, erbaut. Der erste Brennvorgang fand am 1. Mai 1893 statt. Balvenie liegt heute noch unterhalb der Glenfiddich Destillerie an den Hängen der Convals nahe Dufftown. Mittlerweile befindet sich auf dem Areal auch noch eine dritte Brennerei: die 1990 eröffnete Kininvie Destillerie. Die Ortschaft […]

aberfeldy 18

Aberfeldy 18

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tasting Notes

Über: Über 99% des Alkohols, dass in der Aberfeldy Destillerie gebrannt wird, landet in Dewar’s Scotch Whisky, dem meistverkauften Blended Scotch Whisky in den USA. Die Gebrüder Dewar gründeten einst die Aberfeldy Distillerie, die heute zum Bacardi-Konzern gehört. Aberfeldy vor diesem Hintergrund als Eigenmarke mehr zu vermarkten und zu etablieren, dürfte schwierig sein und/oder zumindest […]

scapa 16

Scapa 16 Jahre

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tasting Notes

Über: Die kleine Scapa Brennerei auf den Orkney-Inseln steht natürlich im Schatten von Highland Park, die sich zudem offiziell als nördlichste Destillerie Schottlands bezeichnen darf. Von über einer Million Liter destillierten Alkohols pro Jahr sollte man sich nicht täuschen lassen: das meiste davon geht direkt zu Ballantine’s, die es für ihren bekannten Blended Whisky verwenden. […]

ben nevis the maltman

Ben Nevis The Maltman 15 ( 2014 )

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tasting Notes

Über: Die Brennerei am Fuße des Ben Nevis, dessen Namen sie übernommen hat, wurde 1825 durch John MacDonald gegründet. Nach dessen Tod 1856 übernahm sein Sohn Donald die Destillerie. Seit 1908 dienen die Gebäude der ehemaligen Nevis Brennerei, die 1878 von Donald P. MacDonald gegründet wurde, als Lagerhäuser. 1955 gelangte die Destillerie in den Besitz […]

kilchoman sanaig

Kilchoman Sanaig

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tasting Notes

Über: Die Kilchoman-Destillerie befindet sich im Nordwesten der Insel Islay und ist die einzige Destillerie der Insel, die nicht direkt am Meer liegt. Bis zur Gründung der Abhainn Dearg-Destillerie auf der Insel Lewis im Jahr 2008 war sie die westlichst gelegene Destillerie Schottlands. Zudem war sie zum Zeitpunkt ihrer Gründung im Jahr 2005 die erste […]

Craigellachie 17 review

Craigellachie 17 review

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tasting Notes

Über: Die Brennerei wurde 1891 von der Craigellachie-Glenlivet Distillery Company erbaut. Mitbesitzer waren unter anderem Alexander Edward und Peter Mackie. Der Architekt war Charles Doig. Der erste Spirit floss erst 1898. 1916 wurde die Brennerei von Mackie & Company Distillers Ltd. übernommen – den Besitzern von White Horse. 1927 wurde White Horse Distillers von der […]

glendronach marsala

Glendronach Marsala

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tasting Notes

Über: 1826 wurde die Destillerie Glendronach von James Allardice gegründet und schnell im Londoner Adel bekannt, da Graf von Gordon, der sein Herz an diesen neuen Whisky verloren hatte, Allardice nach London einlud. Seit dieser Zeit wechselten die Besitzer der Destillerie, zu denen unter anderem auch Charles Grant, einer der Söhne William Grants (dem Besitzer […]

Bunnahabhain Feis Ile 2015

Bunnahabhain Feis Ile 2015

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tasting Notes

Bunnahabhain Feis Ile 2015 – Rubha A‘ Mhail Manzanilla Cask 11y vs. Moscatel Cask 18y Über: Ich mag Bunnahabhain. Die Brennerei hoch im Norden Islays hat das gewisse Etwas. Etwas eigenwillig und kauzig, so wie der Name, der dafür prädestiniert ist, falsch ausgesprochen zu werden. Nicht nur hier in Deutschland. Die nördlichste der Destillerien auf […]