Hibiki 12

Hibiki 12 – Japan Klassiker eingestellt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

HIBIKI 12 – Ein Klassiker verschwindet

Gerüchte gab es schon lange, doch nun ist es offiziell. Der Hibiki 12, einer der beliebtesten Blended Malts aus Japan, wird vom Markt genommen. Am Wochenende wurde die Webseite des japanischen Mutterkonzern SUNTORY überarbeitet, der HIBIKI 12 wird nun auch offiziell nicht mehr gelistet. Wie angekündigt, wird der HIBIKI JAPANESE HARMONY, ein No-Age-Statement-Whisky ohne Altersangabe, den Klassiker ersetzen. Damit hat die hohe Nachfrage nach japanischem Whisky ein nächstes „Opfer“ gefunden. Konkurrent Nikka hatte bereits 2015 seine Klassiker Yoichi, Miyagikyo und Taketsuru mit Altersangabe komplett vom Markt genommen. Suntory geht diesen Schritt (noch) nicht, die Hibiki 17, 21 und 30 sind weiterhin (teils mit kräftigen Preisaufschlägen) weiter gelistet, weltweite Verfügbarkeit nimmt aber weiterhin ab, da die Nachfrage das Angebot übersteigt.

Hibiki 12

24 Jahreszeiten

Der Hibiki 12 ist ein Blended-Whisky aus 30 verschiedenen japanischen Malt-und Grainwhiskys. Zum 110. jährigen Jubiläum der Firma Suntory im Jahr 2009 erschien dieser Whisky erstmals auf dem Markt. Besonders ist auch die elegante Flasche mit 24 Facetten, welche die 24 Jahreszeiten der alten japanischen Sekki Tradition repräsentieren sollen. Das handgeschöpfte Papier aus Bambus dient als Etikett. Der Name steht im japanischen für das Wort „Harmonie“ und wer den Whisky erstmals im Glas hatte, wird sofort die Herkunft des Namens verstehen.

 

HIBIKI 12 im Whiskytempel kaufen!

 

Tasting Notes

Aroma: intensiv, fruchtig, Beerenfrüchte, Kokos, Birne, Pflaume, sehr starke Vanille und Honig
Geschmack: süß, exotische Früchte, Äpfel, Eiche, Espresso und Zitrusnoten
Abgang: mittellang anhaltend, weich und würzig

Auszeichnungen

Bester Whisky: Double Gold bei der San Francisco World Spirits Competition 2012. Gewinner des World Whiskies Awards 2014 in der Kategorie „Best Japanese Blended 12 Years and Under“

Schreibe einen Kommentar