RHUM NEISSON - 15Y - Batch 2 - 48% - Limited Edition - 750 Flaschen - 0,7L

RHUM NEISSON - 15Y - Batch 2 - 48% - Limited Edition - 750 Flaschen - 0,7L
RHUM NEISSON - 15Y - Batch 2 - 48% - Limited Edition - 750 Flaschen - 0,7L
TOP
389,73 EUR
Grundpreis: 556,76 EUR pro Liter

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

RHUM NEISSON - 15Y - Batch 2 - 48%
 Limited Edition - 750 Flaschen - 0,7L


Dieser NEISSON 15 Jahre - Batch 2 - ist ein großer Jahrgang des Jahres 2000. Limitiert auf 750 Flaschen weltweit. 

NEISSON ist eine Brennerei auf der Insel Martinique. Eine kleine Destillerie im Besitz einer Frau, die von ihrem Sohn Gregory Vernant Neisson geleitet wird, der heute der letzte Master Distiller und Eigentümer der Insel ist. Sie hat, dank der Appellation d'Origine Contrôlée (A.O.C.), dem französischen Äquivalent der englischen geschützten Ursprungsbezeichnung (DOP), eine führende Rolle im Bereich der Rhum-Agricole übernommen hat. 

Neisson besitzt vierzig Hektar in der Gemeinde La Carbet und verarbeitet nur das Zuckerrohr seiner Plantagen, auf denen drei Nicht-Hybrid-Zuckerrohrsorten angebaut werden sollen: Malanoi, Rubanée und Kristallin.

Die langsame Gärung des reinen Zuckerrohrsaftes dauert 72 Stunden, die längste auf den französischen Antillen, und entwickelt so ein einzigartiges Aromaspektrum. Die Destillation wird von Gregor in der mythischen Savalle-Kolonne aus dem Jahr 1938 durchgeführt: eine handwerkliche, sorgfältige, fast wahnsinnige Destillation mit niedrigem Alkoholgehalt mit der Absicht, einen Rhum von großer Struktur zu erzeugen, der in die heute ikonische rechteckige Zépol-Karé-Flasche abgefüllt wird, die bei Sammlern sehr begehrt ist.

Neisson wurde in den Zwischenkriegsjahren 1931 geboren, als die Brüder Adrien und Hildebert Pamphile, so Jean Neisson, das Haus La Thieulbert kauften und ihm 20 ha Plantagen zur Verfügung stellten. Es liegt im Nordwesten der Insel, unweit von Saint-Pierre, am Fuße des Berges Pelée, und der ältere Bruder Adrien verpflichtet sich daraufhin, eine kleine Destillerie zu gründen, während sein jüngerer Bruder Jean Neisson sein Studium in Paris beendet. Während der Älteste den Rum in Martinique herstellt, gründet der Kadett nach seinem Studium eine Import-Export-Firma und beginnt dann in Paris mit der Vermarktung des Rums.
 

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.