PARK COGNAC Borderies - Mizunara - Single Cask - Limited Edition 660 bottles

PARK COGNAC Borderies - Mizunara - Single Cask - Limited Edition 660 bottles
PARK COGNAC Borderies - Mizunara - Single Cask - Limited Edition 660 bottlesPARK COGNAC Borderies - Mizunara - Single Cask - Limited Edition 660 bottlesPARK COGNAC Borderies - Mizunara - Single Cask - Limited Edition 660 bottles
TOP
99,90 EUR
Grundpreis: 142,71 EUR pro Liter

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Der Gesamtpreis ist abhängig von der Mehrwertsteuer im jeweiligen Lieferland.

PARK COGNAC Borderies - Mizunara -
Single Cask - Limited Edition 660 bottles

0,7 Liter - 45,2% Alkohol - inklusive Holzbox

Nach dem Erfolg des Cognac Park Mizunara hat der Hersteller TESSENDIER nun eine ganz besondere Rarität in Kleinstauflage von 660 Stück auf den Markt gebracht.

Einen Single Cask Mizunara Cognac. 



Der Cognac Park Mizunara ist eine kleine Sensation aus dem Haus des französischen Cognac-Herstellers Tessendier. Es ist der weltweit erste Cognac, der in den extrem seltenen und teuren Mizunara-Eichenfässern aus Japan reifen durfte. In der Whisky-Szene hat der Geschmack der japanischen Wassereiche schon zahlreiche neue und bis dato unbekannten Aromen und Geschmacksnuancen offenbart. Nun wagt sich auch der erste Cognac Hersteller an ein Experiment mit Fässern aus dieser asiatischen Holzsorte. Da Mizunara-Eiche nur äußert langsam wächst und besonders in jungen Jahren sehr offenporig ist, muss das verwendete Holz für die Fässer mindestens einhundert Jahre sein, oftmals aber auch noch älter, ebenfalls können nur die erfahrendsten japanischen Küfer aus dem sehr harten, spröden Holz Fässer herstellen. Bei den wenigen Mizunara-Holzauktionen in Japan reisen mittlerweile die Chefeinkäufer der namhaftesten Brennereien an um die wenigen verfügbaren Bestände zu ersteigern.


Infos zur Region Borderies  

Cognac wird selten aus einem einzigen Branntwein oder einem einzigen Anbaugebiet geboren, sondern in der Regel aus einer Mischung von verschiedenen Altersgruppen und Crus, manchmal bis zu hundert von ihnen. 
Er kann auch ausschließlich aus bestimmten "Cru", z.B. ausschließlich aus "Grande Champagne", aber mit unterschiedlichem Alter hergestellt werden. 
Borderies ist mit nur 4.000 Hektar einzigartiger Boden auf dem Plateau über dem Fluss Charente. Das "Eau de vie" hat einen leicht nussigen Geschmack. Borderies, die rund um die Stadt Burie (nordwestlich der Stadt Cognac) liegen, ist das kleinste der Crus in Bezug auf die Anbaufläche. Die Branntweine aus Borderies haben reiche, blumige Aromen und sind bekannt als "...Cognac, den die Damen bevorzugen".
 

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.