TRINIDAD 2008 15Y - RumClub Private Selection Edition 42 - 64,5% - 0,5L

TRINIDAD 2008 15Y - RumClub Private Selection Edition 42 - 64,5% - 0,5L
NEU
TOP
121,90 EUR
Grundpreis: 243,80 EUR pro Liter

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Der Gesamtpreis ist abhängig von der Mehrwertsteuer im jeweiligen Lieferland.

TRINIDAD 2008 15Y - RumClub
Private Selection Edition 42 - 64,5% - 0,5L

Limitiert auf 182 Flaschen

Die Edition 42 der Rum Club Private Selection ist nicht nur geschmacklich außergewöhnlich, sondern auch ein Stück Geschichte. Dieser besondere Rum stammt aus der Ten Cane Distillery in Trinidad, die seit über 10 Jahren geschlossen ist. Die Destillerie wurde im Jahr 2005 von LVMH (Moet Hennessy Louis Vuitton) eröffnet. Aus Effizienzgründen wurde die Produktion jedoch im Jahr 2013 nach Barbados verlagert und die Destillerie auf Trinidad geschlossen. Da die geplanten Verkaufszahlen in den folgenden zwei Jahren nicht erreicht wurden, wurde die Produktion des Ten Cane Rums im Jahr 2015 komplett eingestellt. Damit zählt Ten Cane zu den kurzlebigsten Brennereien in der Geschichte des Rums.
 
Warum ist dieser Rum geschmacklich so besonders? Dieses Einzelfass wurde im Jahr 2008 nach dem Pot-Still-Verfahren aus frisch gepresstem Zuckerrohrsaft destilliert. Zur damaligen Zeit wurde auf den ehemals britischen Inseln ausschließlich Rum aus Melasse hergestellt. Erst Jahre später begannen Destillerien wie Foursquare auf Barbados, St. Lucia Disillers oder auch DDL in Guyana mit frischem Zuckerrohrsaft zu experimentieren. Ten Cane war somit seiner Zeit voraus. Nach der Destillation reifte der Rum volle 15 Jahre in ehemaligen Bourbon-Fässern, davon 7 Jahre auf Trinidad und weitere 8 Jahre in Europa.
 
Da es von den letzten Ten Cane Beständen mit tropischer Reifung kaum noch Fässer gibt, sind diese auch recht leer. Deshalb gibt es von diesem Einzelfass lediglich 182 Flaschen.

Verkostungsnotiz:  Die Fruchtigkeit des Zuckerrohrs in Kombination mit einem kräftigen Pot-Still-Destillat im britischen Stil ist aromatisch unglaublich spannend. Neben tollen Aromen von gelben Früchten (je länger wir riechen, desto mehr denken wir an Mirabellen) finden wir auch Töne von dunkler Schokolade und eine angenehme Eichenholznote. Mit etwas Zeit im Glas kommt eine leichte Rauchigkeit hinzu, die für ein spektakuläres Finish sorgt.

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat Gras? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Kundenrezensionen

Leider sind noch keine Bewertungen vorhanden. Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.